Deutsche Firmenkredit Partner (DFKP) wächst stark und gewinnt Interhyp-Gründer als weitere Investoren

Berlin/München, 27.04.2022

ENGLISH VERSION BELOW

Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 gibt der Firmenkreditvermittler DFKP den Einstieg neuer Investoren bekannt: Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf, die Gründer des größten deutschen Baugeldvermittlers Interhyp, investieren über ihre Beteiligungsgesellschaft HW Capital in die DFKP. Somit schließt der Firmenkreditvermittler seine Seed-Finanzierung mit insgesamt rund 5 Millionen Euro ab.

Gegründet im Jahr 2019, ist die DFKP führender Vermittler von Betriebsmittelkrediten, Investitionsdarlehen, Leasing & Mietkauf- sowie Einkaufsfinanzierungslösungen in Deutschland. Aktuell sind rund 70 Banken und Spezialfinanzierer angebunden. Diesen ermöglicht die DFKP die effektive Kreditvergabe an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus allen gängigen Branchen. Dabei setzt die DFKP auf einen digitalisierten Kreditprozess über eine eigene Plattformtechnologie sowie auf erfahrene und hochspezialisierte Firmenkundenberater. Während KMUs sonst mühsam bei mehreren Banken in die Antragsstellung müssen, um Machbarkeitseinschätzungen zu bekommen und Konditionen zu vergleichen, schaffen die Finanzierungsprofis der DFKP schnell Transparenz, erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Kreditzusage und haben Zugriff auf die besten Konditionen am Markt. 2021 wurden so trotz anhaltender Corona-Krise über 90 Mio. Euro Finanzierungsvolumen erfolgreich an Partnerbanken vermittelt, was einer 2,5-fachen Steigerung gegenüber 2020 entspricht.

Im Firmenkundengeschäft genießt dieser Plattformansatz bei Banken einen immer höheren Zuspruch, da er die Stückkosten und Konvertierungsquoten in der Neukundengewinnung deutlich verbessert. Banken erhalten abgestimmt auf ihre jeweilige Arbeitsweise und Kreditrisikostrategie vorgeprüfte Kunden, die sie effizient in die Marktfolge einreichen können. Dieser Trend, der in den vergangenen 20 Jahren bereits das private Baufinanzierungsgeschäft von Grund auf verändert hat, wird aus Sicht der Interhyp-Gründer auch im Firmenkundengeschäft zu massiven Veränderungen führen. Wie in der Baufinanzierung liege auch in der Firmenkundenfinanzierung der Schlüssel in der Beratungsqualität und effizienten Integration möglichst vieler Anbieter auf der Plattform.

„Paul Weber und sein Team haben in kurzer Zeit eine beeindruckende Leistungsfähigkeit aufgebaut und treiben die Innovation in diesem Markt. Das hat uns überzeugt und uns an die frühen Jahre bei Interhyp erinnert“, sagt Robert Haselsteiner. Marcus Wolsdorf ergänzt: „Die DFKP baut konsequent eine schlagkräftige Plattform und das beste Beraterteam in Deutschland – das wollen wir mit unserer Erfahrung unterstützen, denn die Parallelen zum Baufi-Markt, den wir mit Interhyp revolutioniert haben, sind sehr groß.“

Als ‚perfect match‘ sieht Paul Weber, Vorsitzender der Geschäftsführung der DFKP, das neue Engagement: „Wir sind sehr stolz, Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf für uns gewonnen zu haben. Die beiden sind sehr erfolgreiche Unternehmer, Vorreiter der Plattformentwicklung in Deutschland und teilen unsere Vision für den Firmenkundenmarkt. Daher sind sie nicht nur als Investoren an Bord, sondern auch als Mentoren und Berater.“ Robert Haselsteiner weiter: „Der Markt für KMU-Finanzierungen ist mit über 500 Mrd. Euro jährlichen Neugeschäfts enorm und gleichzeitig hoch fragmentiert. Die DFKP hat das Potenzial, das Interhyp der Firmenkundenfinanzierung zu werden.“

Über HW Capital
Nach ihrer gemeinsamen Zeit bei Goldman Sachs gründeten Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf 1999 gemeinsam die Interhyp AG und bauten das Unternehmen zum Marktführer für die Vermittlung privater Baufinanzierungen aus. 2005 erfolgte der Börsengang, 2008 die Übernahme durch die niederländische ING Groep. 2013 schieden Haselsteiner und Wolsdorf bei Interhyp aus und investieren seitdem selektiv in junge Unternehmen, die sie mit ihrer Erfahrung unterstützen. Daneben betreiben sie mit der gemeinnützigen Finanztip Stiftung unter finanztip.de Deutschlands reichweitenstärksten Geld-Ratgeber für Privatkunden.
www.hwcapital.de

Über die DFKP
Seit 2019 finanziert die Deutsche Firmenkredit Partner (DFKP) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland und kombiniert die Kraft der Digitalisierung mit umfassender persönlicher Beratung. Die DFKP-Finanzierungsberater haben Zugang zu Finanzierungsprodukten von aktuell über 70 Banken und Spezialfinanzierern und sichern Firmenkunden marktführende Konditionen. Die DFKP betreibt derzeit Standorte in Berlin, Hamburg, München, Leipzig, Essen und Nürnberg und beschäftigt 30 Mitarbeiter.
www.dfkp.de


ENGLISH VERSION

German corporate lending broker DFKP reports strong growth and wins Interhyp founders as new investors

After a successful 2021, German corporate lending broker Deutsche Firmenkredit Partner (DFKP) announced today the entry of new investors: Robert Haselsteiner and Marcus Wolsdorf, who founded Germany’s largest mortgage broker Interhyp, are taking a stake in DFKP through their investment company HW Capital. DFKP now concludes its seed financing, totaling about 5 million euros.

Founded in late 2019, DFKP is the leading broker of working capital and investment loans, as well as leasing and trade financing solutions in Germany. DFKP enables its network of 70 banks and alternative financing partners to effectively distribute their credit products to small and medium-sized enterprises (SMEs) from a broad range of industries. DFKP digitizes the lending process with its proprietary platform technology and relies on highly specialized corporate finance advisors. While SMEs usually have to go through the hassle of applying to several banks to get feasibility assessments and compare terms, DFKP advisors have access to market leading rates, hereby creating transparency for the SME and increasing loan approvals. In 2021, despite the ongoing covid crisis, DFKP successfully brokered more than 90 million euros in financing volume to partner banks, representing a 2.5x increase compared to 2020.

This platform approach is becoming increasingly popular with banks, as it significantly improves unit costs and conversion rates in the customer acquisition process. Banks receive pre-rated loan requests aligned with their individual credit risk strategy, which they can efficiently process with the credit department. The Interhyp founders expect that this trend, which has already fundamentally changed the residential mortgage business over the past 20 years, will also lead to massive changes in the corporate lending business. They state that as with residential mortgages, the quality of advice and the most efficient integration of as many providers as possible are the key success factors in operating a platform.

„Paul Weber and his team have achieved an impressive performance in a short time frame and are driving innovation in the market. This has convinced us and reminds us of the early years at Interhyp,“ says Robert Haselsteiner. Marcus Wolsdorf adds, „DFKP has been building a powerful platform and has the best advisory team in Germany – which we want to support with our experience, because we see strong parallels to the residential mortgage market, which we have revolutionized with Interhyp.“

For Paul Weber, CEO of DFKP, the new investors are a perfect match for DFKP: „We are very proud that Robert Haselsteiner and Marcus Wolsdorf have chosen to invest in us. They are very successful entrepreneurs and pioneers of the platform economy in Germany, and they share our vision for the corporate lending market. Therefore, they are not only investors, but also mentors and advisors.” Robert Haselsteiner continues: “With over 500 billion euros in new business annually, the market for SME financing is enormous, but at the same time still highly fragmented. DFKP has the potential to become the Interhyp of corporate lending.“

About HW Capital
After they left Goldman Sachs, Robert Haselsteiner and Marcus Wolsdorf co-founded Interhyp AG in 1999 and scaled it to Germany’s largest independent mortgage distributor. The company went public in 2005 and was acquired by ING Groep in 2008. Haselsteiner and Wolsdorf left Interhyp in 2013. Since then, they selectively support young companies with investments and their entrepreneurial experience. Besides, they operate the non-profit finanztip.de foundation, Germany’s largest online guide for personal finance.
www.hwcapital.de

About DFKP
Since 2019, Deutsche Firmenkredit Partner (DFKP) has been financing small and medium-sized enterprises (SMEs) in Germany. DFKP combines the power of digitization with high-quality personalized advice. DFKP corporate finance advisors can choose among the products of more than 70 banks and alternative financiers and secure market-leading rates for SME customers. DFKP runs offices in Berlin, Hamburg, Munich, Leipzig, Essen and Nuremberg and currently employs 30 people.
www.dfkp.de

Pressekontakt / Press enquiries
David Koelle
DFKP GmbH
Unter den Linden 26
10117 Berlin
+49 30 767584 416
david.koelle@dfkp.de