Reagieren Sie auf steigende Zinsen

und sichern sich jetzt noch günstige Konditionen

Kreditbetrag: 20.000 – 20.000.000 EUR Dauer: 4 Min.

Die Zinswende 2022

Nach jahrelangem Niedrigzinsniveau hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins bereits dreimal auf den aktuellen Stand von 2,00 Prozent angehoben. In Konsequenz passen die Banken ihre Kreditzinsen ebenfalls an. Auch in Zukunft ist mit weiteren Zinserhöhungen zu rechnen – daher empfehlen wir, das aktuelle Zinsniveau zu sichern und geplante Finanzierungen und Investitionen nicht weiter aufzuschieben.

Zur Finanzierung

Die Zinswende kurz erklärt

  • Warum steigen die Zinsen?

    Die stark steigenden Energie- und Ressourcenpreise sowie eine sehr hohe Nachfrage in einigen Industriesektoren verbunden mit Lieferengpässen haben die Inflationsrate in die Höhe getrieben. Diese weicht aktuell deutlich vom Zwei-Prozent-Zielwert der EZB ab. Um die Inflationsrate zu reduzieren, erhöht die EZB schrittweise den Leitzins. Dies soll die Nachfrage reduzieren und einer Aufwärtsverschiebung der Inflationserwartungen entgegenwirken.

  • Werden die Zinsen zukünftig weiter steigen?

    Die Inflationsrate wird nach Einschätzung der EZB voraussichtlich für längere Zeit über dem Zielwert bleiben. Daher wird es in naher Zukunft zu weiteren signifikanten Leitzinserhöhungen kommen, bis das anvisierte Inflationsziel von zwei Prozent erreicht wird. Die EZB erwartet, diese Zielmarke frühestens 2024 zu erreichen.

  • Was genau ist der Leitzins?

    Als 'den' Leitzins bezeichnet man den Zinssatz für das Hauptrefinanzierungsgeschäft. Dies ist der Zinssatz, den Geschäftsbanken an die EZB zahlen müssen, wenn sie sich von dieser Geld leihen, etwa zur Refinanzierung eines vergebenen Kredits. Steigt der Zinssatz für das Hauptrefinanzierungsgeschäft, wird das Geld für die Banken teurer – und damit auch für die Kreditnehmer.

  • Was sind die Auswirkungen auf mein Unternehmen?

    Durch die Eindämmung der Inflation sorgt die EZB mittelfristig wieder für Geldwertstabilität und damit für Planungssicherheit für Unternehmen. Kurzfristig werden die Zinsanhebungen jedoch zu einer weiteren Erhöhung der Kapitalkosten führen. Um noch moderate Konditionen zu erhalten, sollten geplante Finanzierungen und Investitionen lieber früher als später durchgeführt werden.

Die DFKP-Finanzierungsberater haben Zugriff auf Finanzierungsprodukte von über 100 Banken und Spezialfinanzierern und sichern Ihnen marktbeste Konditionen!

Zur Finanzierung

Konditionsschätzung in nur zwei Minuten

Unser hausintern entwickelter DFKP-Konditionsrechner gibt Ihnen auf Knopfdruck eine aussagekräftige Einschätzung eines Finanzierungsvorhabens bezüglich der Machbarkeit und nennt die passenden Lösungen sowie die Dokumentenanforderungen für den weiteren Prozess. So können Sie für Ihr Finanzierungsvorhaben innerhalb weniger Minuten eine qualifizierte Indikation erhalten und bei Interesse eine unverbindliche Anfrage an uns richten.

Zum DFKP-Konditionsrechner

Ich berate Sie gerne!

Tom Schifferdecker

Senior Finanzierungsberater

030 767584 400
kredit@dfkp.de
Zur Finanzierung